Sportabzeichenverleihung´24

Leistungen belohnt
In gewohnter Weise wurden zum Jahresende die Abzeichen bei der Leichtathletik-Abteilung verliehen.
Nach einem kurzen Jahresrückblick auf 2023 konnten die nachfolgend aufgeführten Urkunden überreicht werden:

Käfer-Abzeichen:

Fed Franzmann

Matheo Kaul

 

Eine Leichtathletik-Urkunde bzw. Kinder-Leichtathletik-Urkunde ging an:

Till Dalheimer
Philipp Erbenich
Filippa Fyngas
Felix Greuloch
Felix Klemm
Alisa Kreis

Celiné Kuhn
Leni Lang
Mattis Ludwig
Milena Nell
Nils Rasic
Matilda Zimmermann

 

Das Käfer-Abzeichen bzw. die TuS-Leichtathletik-Urkunde wurde eigens für unsere „jüngsten“ Sportler kreiert. Hier werden die über das Jahr erzielten Bestleistungen geehrt. Da nicht alle Kinder die erforderlichen Leistungen für das Sportabzeichen erfüllen können. Für das Sportabzeichen musste aus den vier Bereichen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination jeweils eine Disziplin erfolgreich absolviert werden. Die Bewertung erfolgt in einem dreistufigen Leistungssystem, das in Bronze, Silber und Gold unterscheidet. Eine Grundvoraussetzung zum Erlangen des Sportabzeichens ist die Schwimmprüfung. Diese wurde auch in diesem Jahr wieder bei einer Trainingseinheit im Freibad abgenommen. Insgesamt 15 Kinder und Jugendliche konnten in diesem  Jahr ihre Sportabzeichen-Urkunde und die dazugehörige Anstecknadel in Empfang nehmen.

Das Sportabzeichen in Bronze wurde an:

Emil Franzmann
Marisa Herzberg

Theresa Klemm
Marie Zerfaß überreicht

Die Leistungen für Silber erreichten:

Philipp Bartok
Soraya Baus
Elen Brieger
Theresa Klemm
Nina Korf

Lara Nikodemus
Jonas Orth
Sina Rasic
Sophie Schauß
Mathilda Wurdel

Für ihre Leistungen in Gold wurden in diesem Jahr:

Helena Baus und Anna Erbenich geehrt.

 

Wie seit vielen Jahren legten aber nicht nur Kinder und Jugendliche ihr Sportabzeichen ab. Auch Erwachsene konnten wieder bei Trainingseinheiten ihr Können unter Beweis stellen. Hierbei wurden
nachfolgend aufgeführte Erfolge erzielt:
Karin Alt (Silber), Annette Ewert (Gold), Stefanie Franzmann (Silber), Irene Gellweiler (Silber), Heinz
Hammon (Gold), Michael Ludwig (Silber), Nina Ludwig (Silber), Luise Reinhard (Gold), Petra Treßel
(Silber) und Patricia Wurdel (Gold)
Zum 5ten. MaI konnte in diesem Jahr das Familien-Sportabzeichen an Familie „Gellweiler“ überreicht
werden. Irene Gellweiler, Mathilda und Patricia Wurdel erfüllten die erforderlichen Voraussetzungen.
Im Rahmen dieser Feierstunde wurden auch wieder die Trainingsfleißigsten bedacht. Von insgesamt
36 Trainingseinheiten hat Soraya Baus 32 x das Training besucht. Till Dalheimer und Sina Rasic waren 33 x im Training. Absolute Spitzenreiterin wie auch in den vergangenen Jahren war wieder Sophie
Schauß. Sie besuchte 35 x das Training. Alle vier erhielten jeweils eine Gutschein.
Auch in der Turnabteilung haben wie bereits in den letzten Jahren Peter Herrmann und Nicole Tillmann ihre Disziplinen unter Aufsicht von Gudrun Serke in der Schulturnhalle ausgeführt. Sie erturnten
sich beide das Sportabzeichen in Gold.
Allen Sportlern sei hier noch einmal ganz herzlich gratuliert.
Das Training für die Kinder-Leichtathleten findet dank neuer Beleuchtungsanlage auch im Winter zu
den gewohnten Zeiten auf dem Sportplatzgelände am Vereinsheim statt

Die Trainingseinheiten für interessierte Erwachsene erfolgen nach Absprache in den Sommermonaten. Für Rückfragen bitte bei der Abteilungsleiterin Petra Treßel, Telefonnummer: 06751-1313, melden.